Home

Zauberhafte Normandie

Dis historische Region Normandie zwischen der Halbinsel Cotentin und der unteren Seine besteht heute aus den Regionen Haute-Normandie (Rouén) und Basse-Normandie (Caen), empfindet sich aber selbst als kulturell und historisch eng zusammengehörig. Seit jeher verzaubert die Normandie ihre Besucher mit ihrem einmaligen Charme. So findet man hier neben romantischen Inseln auch Schlösser und weite Horizonte. Die Normandie ist bei weitem nicht so überlaufen wie der Süden des Landes, lockt aber trotzdem mit herrlich langen Sandstränden (vor allem in den Gebieten rund um Cabourg und Trouville) und einem angenehmen Klima.

Die Sommer sind warm, aber nicht heiß, die Luftfeuchtigkeit hält sich in Grenzen, der Boden ist sehr fruchtbar, was Flora und Fauna zugute kommt. Naturliebhaber kommen hier bei ausgiebigen Wanderungen voll auf ihre Kosten. Sie können den Ausblick auf weite Kreideklippen, Granitfelsen und unendlich scheinende Dünen genießen.Geschichtsbegeisterte Touristen werden die Normandie lieben. Hier findet man Spuren aus der Wikingerzeit bis hin zu Relikten aus dem zweiten Weltkrieg. Gotische Kathedralen, herrschaftliche Paläste und eine Vielzahl an Klostern sorgen dafür, dass den Besuchern niemals langweilig wird. Hervorzuheben ist hier das ehemalige Benediktinerkloster Mont-St-Michel, das als Pilgerort weltberühmt geworden ist.

Auch was die Möglichkeite zur sportlichen Betätigung angeht, hat sich die Nomandie einen Namen gemacht. Viele Touristen nutzen ihren Urlaub hier für eine Partie Golf oder Tennis, Reiten am Strand oder Windsurfen. Wie überall in Frankreich üblich, vernachlässigt auch die Normandie die kulinarischen Genüsse in keinster Weise. Hier wird der weltberühmte Calvados (Apfelweinbrand) hergestellt. Auch der Camembert stammt aus der Normandie, die durch ihre Milchwirtschaft über eine Auswahl an Käsesorten sorgt, die selbst in Frankreich ihresgleichen sucht. Den Besucher erwarten gastfreundliche Menschen, die stets bemüht sind, ihren Besuchern die Schönheit ihrer Heimat nahe zu bringen. Viele kleine Pensionen sorgen dafür, dass hier der Service persönlich bleibt. Große Bettenburgen sucht man in dieser Idylle zum Glück vergebens.