Home Karriere Leben und Arbeiten in Frankreich

Leben und Arbeiten in Frankreich

Wer der französischen Sprache mächtig ist und einen Hang zum Land selbst hat, denkt vielleicht über das Arbeiten in Frankreich nach. Wichtig zu wissen ist, dass die Wachstumsprognose für das Jahr 2012 halbiert wurde, dass aber ein Trend zum Wachstum durchaus erkennbar ist. Gesucht werden vor allem Berufstätige, die im Maschinen- und Anlagenbau ausgebildet sind, Fachkräfte aus den Bereichen chemische Industrie, Elektrotechnik, Bauwirtschaft, Umwelttechnik sowie Informations- und Kommunikationstechnik.

Auch Medizin und Luftfahrttechnik sind Bereiche, in denen Fachkräfte gesucht werden. Ingenieure und Techniker sowie IT-Fachkräfte haben daher sehr gute Chancen, in Frankreich einen Job zu finden - vorausgesetzt natürlich, sie bringen nicht nur ein hervorragendes Fachwissen, sondern auch die nötigen Sprachkenntnisse mit. Teilweise werden auch Büroangestellte und kaufmännische Verkaufsfachkräfte eingestellt, diese werden aber deutlich weniger stark gesucht. Gute Chancen auf einen Job bieten in erster Linie die international tätigen Konzerne.

EU-Bürger können mit einem Reisepass oder Personalausweis nach Frankreich einreisen und dort arbeiten. Wenn sie länger als drei Monate im Land sind, müssen sie sich eine Aufenthaltserlaubnis besorgen, die bei der zuständigen Polizeibehörde beantragt wird. Die Lebenshaltungskosten sind durchschnittlich gesehen in Frankreich etwas höher, als in Deutschland. Vor allem in Paris ist das Leben sehr teuer, was sich in erster Linie an den Mietpreisen zeigt. In den letzten Jahren sind die Mieten stark angestiegen und es kann lohnenswert sein, in die großen Städte zu pendeln.

Die Löhne und Gehälter liegen leicht unter dem deutschen Durchschnitt, was zumindest für den Dienstleistungssektor gilt. Generell kann von einer 35-STunden-Woche ausgegangen werden mit einem gesetzlichen Mindestlohn von 1.344 Euro brutto im Monat. Der persönliche Verdienst ist unter anderem von der Ausbildung, der beruflichen Erfahrung sowie von der Branche und der Art des Unternehmens abhängig. Auch die Region, in der das Unternehmen angesiedelt ist, spielt in Bezug auf die Lohn- und Gehaltshöhe eine nicht unwesentliche Rolle.

 

Arbeiten in Frankreich

You need Flash player 6+ and JavaScript enabled to view this video.

Französisch Studium